Die Pylonen


Die Pylonen bestehen aus einem ca. 10 cm dicken und ca. 10 cm hohen runden Holz, das in der Mitte mit einem ca. 1 cm Loch versehen wurde, durch das die Pylone im Boden mit einem ca. 25 cm langen Zimmermannsnagel befestigt wird. Aussen um das Holz haben wir Reste von Teppichboden mit Filzunterseite in ca. 3 Lagen gewickelt und sowohl mit Klebstoff als auch einer Schnur fixiert. Die Karosserien werden durch die Teppich-Polsterung geschont.

Skizze der Pylone

zurück zum Anfang oder zurück zur WTM
© 22.01.2004 Andreas Lexe