Die Fahrer und deren Material


Christians DTM Opel  Opel Team L, Christian Lexe

Christian Lexe, der Meister von 1996-1998 und 2002-2003, fährt ein TA03F Chassis mit Futaba Attack Steuerung und einem digitalen LRP F1 Bullet Fahrtenregler. Trotz massivem Lärm aus dem Getriebe ist das Auto äusserst flott unterwegs.


Opel Service Team Patrick Gaschler   Patricks Opel Service Astra Coupe

Patrick Gaschler ist der Meister der Jahre 1999-2001. Er hat ein TA03F-Chassis mit einer liebevoll mehrfarbig lackierten Opel Karosserie. Die Technik besteht aus einer Futaba Attack Fernsteuerung, und einem LRP F1 Digital Fahrtenregler. Bei Patrick vereinen sich Topspeed mit Top-Fahrzeugkontrolle.


Der Peugeot 406 von Andreas Esso Peugeot 406 Team L, Andreas Lexe

Andreas Lexe, der Meister von 1995, tritt als einziger mit einem TA03R-Chassis an. Die Fernsteuerung ist seit Jahren eine Futaba Attack SR und der Fahrtenregler ein LRP Bullet. Durch die starke Tendenz zur Heckschleuder ist sein Chassis auf einer anderen Linie schnell als die TA03F-Chassis.  


Opel Team Marco Schliehe  Der Opel von Marco

Marco ist unser Neueinsteiger von 2001. Er fährt ein TA03F Chassis mit Sanwa Steuerung und einem LRP Runner Fahrtenregler. Leider fehlt es dem Auto etwas an Durchzug. Das Einlenken in Kurven geschieht immer mit einer leichten Verzögerung, was das Fahren nicht unbedingt erleichtert.


zurück zum Anfang oder zurück zur WTM

WTM, muß man einfach machen.

© 27.11.2003 Andreas Lexe