Die Statistik der DTM-Saison 

von 1992


Die Saison '92 war die letzte mit allen wichtigen deutschen Auto-Marken. Es gab:

  1. Audi mit dem V8
  2. Mercedes mit dem 190 EVO II
  3. BMW mit dem M3
  4. Opel mit dem Omega
  5. Ford mit dem privat eingesetzten Mustang
Die Fahrer konnten sich sehr spannende Duelle liefern, Überholmanöver waren möglich. Ich werde nie das Duell Biela gegen Soper in Zolder vergessen. Leider wurde Audi 1992 von BMW aus der Serie herausgeekelt. Interessanterweise folgte BMW am Ende der Saison selbst.


Fahrer  Auto  Punkte 
Klaus Ludwig  AMG-Mercedes 190 EVO 2  228 
Kurt Thiim  Zakspeed Mercedes 190 EVO 2  192 
Bernd Schneider  AMG-Mercedes 190 EVO 2  191 
Johnny Cecotto  Fina BMW M3  185 
Keke Rosberg  AMG-Mercedes 190 EVO 2  147 
Roland Asch  AMG-Mercedes 190 EVO 2  143 
Roberto Ravaglia  BMW M3  134 
Joachim Winkelhock  BMW M3  110 
Steve Soper  BMW M3  109 
Jörg van Ommen  AMG-Mercedes 190 EVO 2  106 
 
Marken 
Siege:  Mercedes 16;
BMW 7;
Audi 1. 
Pole-positions:  Mercedes 10;
BMW 1;
Audi 1. 
Schnellste Runden:  Mercedes 19;
BMW 5. 


zurück zur DTM oder zurück zum Anfang
© 3.3.2000 by Andreas Lexe