Die gute alte DTM,

Alle wichtigen DTM Mercedes bis 1995 bei Starts & Cars in Untertürkheim 1999

die deutsche Tourenwagen Meisterschaft auch GTCC

und was dann noch so passierte...
...wie die ITC oder der STW-Cup.


DTM Statistik vor 1992

Es war einmal vor langer Zeit eine wunderschöne Rennserie mit sehr vielen Fans, moderaten Eintrittspreisen und einer großen Offenheit gegenüber den Fans, die auch mal in die Box durften. Damals hatten die Fahrer auch mal Zeit ein wenig mit Ihren Fans zu reden. Fast alle großen deutschen Automobilfirmen hatten aus ihren Serienautos Tourenwagen gebaut. Diese Serie existierte in dieser schönen Form von 1990 bis 1992.

Statistik der DTM Saison 1992

Die Rennen wurden fast alle auf deutschen Strecken ausgetragen, so daß die Fans keine Weltreisen machen mußten, um ihren Stars nahe zu sein. Die Technik war auch noch nicht so wahnsinnig hochgezüchtet (kein ABS, Aero-Unterboden, aktives Fahrwerk...). Zu diesem Zeitpunkt fand ich die DTM durchaus spannender als die durch Michael Schumacher immer interessanter werdende Formel 1.
 

Statistik der DTM Saison 1993

Im Jahr 1993 wurde das Reglement stark verändert und die nagelneuen Alfa Romeo hatte gegen einen aus Kostengründen nicht optimal auf das Reglement ausgelegten 190E stark die Oberhand.
 

Statistik der DTM Saison 1994

Im Jahr 1994 kam zwar Opel wieder zurück, aber die Rüsselsheimer hatten mit ihren Calibra gegen die neuen C-Klasse Mercedes keine Chance mehr. Auch wenn jetzt absolute HiTech Autos benutzt wurden, die Rennen waren nicht mehr so spannend wie früher.
Im Jahr 1994 wurde zum ersten mal der Supertourenwagen Cup (STW-Cup) eine innerdeutsche Konkurrenz zur DTM ausgetragen.

Statistik der DTM/ITC Saison 1995

Irgendwie packte die Verantwortlichen der Größenwahn, denn 1995 wurde parallel zur geschrumpften DTM auf ausländischen Rennstrecken fast ohne Zuschauer (Eintrittspreise >200 DM) erstmals die ITC ausgetragen. Im Jahr 1996 wurde nur noch die ITC gefahren.

Statistik der ITC Saison 1996

Ende 1996 wurde die ITC wegen der wahnsinnigen Kosten eingestellt.

Unsere geliebte DTM war tot.

Weiter geht es mit deutschem Tourenwagensport auf den Seiten des:

Super Tourenwagen Cup

und der wird ab 1998 die neue Deutsche Supertourenwagen Meisterschaft.

Ab 2000 gab es die neue DTM = Deutschen Tourenwagen Masters .

Bernd Schneider beim Rallye-Deutschland Vorprogramm, das spektakulärer war als die Rallye-Autos auf Asphalt. (c) Jürgen Hörl

Unsere gute alte DTM ist wieder da. Endlich! Wenn jetzt noch die Fernsehübertragungen besser werden bin ich glücklich!
Zur DTM gibt es sehr gute aktuelle Berichterstattungen auf:
racing1.de.


Striezel Stuck in der Hockenheimer Boxenausfahrt (c) Andreas Großpietsch
zurück zum Anfang
© 15.01.2003 Andreas Lexe
Vielen Dank an Gerrit Kernbauer für das Besorgen der tollen Fotos von Andreas Großpietsch!
Vielen Dank auch an Jürgen Hörl für sein Foto von Bernd Schneider 2002 in St. Wendel.
.